> Zurück

Und wieder vier Punkte

Geisler Thorsten 23.02.2020

Am Donnerstag 20.2.2020 haben wir Rio-Star Mutters 3 (Roger Tüscher B12, Rijana Zumbrunn B12 und Krzysztof Hanus B14) empfangen. Da Philipp ein Turnier im Ausland hatte und Daniel leider verletzt ist (gute Besserung), mussten wir in veränderter Formation spielen. Stefan, der zu seinem ersten Einsatz  für Aesch 1 in dieser Saison kam, Ernö und ich spielten gross auf und holten den nächsten vier Punkte nach Aesch. Die ersten beiden Runden gingen mit je 3:0 an uns. Stefan ring Roger mit 11:9 im fünften Satz nieder und gewann mit 3:1 gegen Krzysztof. Ernö gewann 3:1 gegen Rijana und 3:0 gegen Roger. Ich schlug Krzysztof mit 3:1 und in einem dramatischen Match Rijana mit 3:2. Beim Stand von 5:2 im dritten Satz und 2:0 Satzführung für Rijana nahm ich mein Timeout, um mich nochmals zu sammeln. Und siehe da, ich gewann diesen noch, wehrte beim Stand von 10:8 für Rijana zwei Matchbälle im 4. ab, bevor ich den 5. klar mit 11:4 gewann. Einen 3:0 Sieg im Doppel holten Ernö und ich. Jetzt musste noch ein Sieg her, um die vier Punkte zu buchen. Lieder verlor Stefan 0:3 gegen Rijana. Auch Ernö zog den Kürzeren gegen Krzysztof mit 1:3. Den letzten Punkt holte ich dann gegen Roger (3:1). Somit darf ich mich zum ersten Mal diese Saison zum "Men of the Match" ernennen. 

Mit diesen vier Punkte bleiben wir im Rennen um einen der beiden Aufstiegsplätze.

Ein grosses Dankeschön an Fernando und Dieter für die Unterstützung. Es macht immer sehr viel Spass, wenn Zuschauer da sind.